Lesbenarchiv_Archivcrew

SOMMERPAUSE bis Ende August, ab September wieder geöffnet!

Das Lesbenarchiv im 2. Obergeschoss bietet einen Raum für vor allem lesbische Bücher, Zeitschriften, Filme, CDs und vielen weiteren Medien. Man kann sich sowohl Austauschen und lesbisch*queere Kulturschätze entdecken, als auch die Ruhe mit dem Schmökern eines Romans genießen.  Seit über 30 Jahren beherbergt das Archiv eine stetig wachsende Sammlung lesbischer und queerer Literatur und verschiedene Veranstaltungsformate. So fand in den letzten Jahren in unregelmäßigen Abständen der Archivsalon statt, ein gemütliches Beisammensein mit Vorstellungs- und Diskussionsraum zu queeren Medien. Momentan befinden wir uns in einem Restrukturierungsprozess, weshalb Antworten auf Mail-Anfragen eventuell dauern können.

Unsere Mail-Adresse ist: lskh-archiv-crew@systemausfall.org

Außerdem findest du uns auf Instagram unter @archiv_salon

Das Lesbenarchiv

Das Lesbenarchiv in Frankfurt ist ein Projekt von LLL e.V. (Lebendiges Lesben Leben), dem Trägerverein des LSKH und Mitglied im i.d.a. Dachverband der deutschsprachigen Lesben/Frauenarchive, -bibliotheken und -dokumentationsstellen e.V.

Die Öffnungszeiten des Lesbenarchivs:

  • Mo. 16.00 – 19.00 Uhr
  • Di. 11.00 – 13.00 Uhr
  • Mi. nach Absprache

Um telefonische Anmeldung unter +49 69 293045 wird gebeten.